Johann Pucher

Video auf etalks.tv: Was tut Herr Müller in Afghanistan?

Johann Pucher wurde 1948 in Spittal/ Drau geboren, absolvierte die Militärische Akademie sowie die „Armed Forces Sports School“, Pucher begann seine Karriere 1982 im Verteidigungsministerium, Büro für Verteidigungspolitik. Von Mitte 1980 bis 2001 hatte Pucher in zahlreichen Ministerien eine Beratungsfunktion für militärische und sicherheitspolitische Fragen inne. Unter anderem im Verteidigungsministerium, Außenministerium, österreichische OSCE Delegation und dem Bundeskanzleramt, zudem leitende Funktion in der Rüstungskontrolle. Pucher ist Mitglied des Mitglied des „Conseil International du Sport Militaire (CISM), Seit 2007 Generaldirektion für Sicherheitspolitik.

 

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment