50 Jahre VIDC- Wiener Institut

Get the Flash Player to see this content.

Das VIDC – Wiener Institut feierte am 13. September 2012 seinen 50. Geburtstag im Wiener Schauspielhaus.

Barbara Prammer, Nationalratspräsidentin und Vorsitzende des VIDC-Kuratoriums, blickte in Ihrer Rede auf mittlerweile fünf Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit der ältesten zivilgesellschaftlichen entwicklungspolitischen Organisation Österreichs zurück. Auf Einladung des Wiener Instituts sprach der ägyptische Ökonom

Samir Amin in seinem auf französisch gehaltenen Vortrag über das Thema “Europa von aussen betrachtet“. Musikalische Einlagen boten der Balafonist Mamadou Diabate sowie das Wiener Streichquartett radio.string.quartet.vienna.

Ausführliche Informationen zum VIDC sowie seiner Geschichte finden Sie in der Jubiläumsbroschüre des VIDC – Wiener Institut.

Der ägyptische Ökonom Samir Amin während des Vortrags “Europa von Außen betrachtet”

Einführung:

Rede:

Musik:

  • Vorstellung der Musiker | Horst Watzl, VIDC
  • Westafrikanische Klassik  | Mamadou Diabate (Solo- Balafon)
  • global strings  | radio.string.quartet.vienna

 

Weblinks:

www.vidc.org

www.mamadoudiabate.com/

www.radiostringquartet.com

 

 

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment